Burg Schlitz on Tour - Mittelmeer


Exklusive Segeltour mit der Sea Cloud II durch das Mittelmeer

06-14. September 2020


Sonntag, 06. September 2020
  • Anreise nach Burg Schlitz
  • Begrüßungs-Champagner-Empfang
  • Die „legendäre“ Küchen-Party mit „big bottle“ Weinbegleitung

Montag, 07. September 2020
  • „Early Bird“-Frühstück
  • Luxus-Bus-Transfer nach Berlin
  • Check-In in der VIP-LOUNGE > Priority Boarding des Flugzeuges, wir steigen vor allen anderen Passagieren ein.
  • Flüge mit Lufthansa (Economy) via Frankfurt/Main nach Barcelona
  • Kleine Stadtrundfahrt in Barcelona und Bus-Transfer zur Sea Cloud II
  • Einschiffung und Bezug der Luxus-Außenkabinen. Begrüßungs-Champagner in der Kabine.
  • Individuelle Gestaltung des Nachmittags an Bord
  • Champagner-Empfang & Dinner
  • Ausklang an der Cocktail-Bar (SZ)

Dienstag, 08. September 2020 – Freitag, 11. September 2020
  • Programm an Bord und Landausflüge (Details am Ende der Seite)

Freitag, 11. September 2020
  • Gemütliches Frühstück & Ausschiffung
  • Bus-Transfer zum weltberühmten Luxus-Hotel Negresco an der Grande Corniche in Nizza. Check-In in „DeLuxe Sea-View“-Zimmer.
  • Lazy-Afternoon in Nizza (individuelle Gestaltung des Nachmittags)
  • Dinner in Nizza (individuell, nicht inkludiert)
Samstag, 12. September 2020
  • Gourmet-Frühstück im Hotel Negresco
  • Limousinen-Transfer zum Flughafen
  • Transfer im Luxus-Bus nach Burg Schlitz.
  • Kleine Gaumenfreuden an Bord.
  • Check-In auf Burg Schlitz.
  • Ausklang der Reise in der Hotelbar.

Sonntag, 13. September 2020
  • Langschläfer-Frühstück
  • Ausflug zur Burgwall-Insel, einem der ältesten Naturschutzgebiete Deutschlands, Fahrt mit der Barkasse Regulus.
  • Insel-Picknick
  • Leichtes Abendmenü auf Burg Schlitz

Montag, 14. September 2020
  • Gemütliches Frühstück in der Café-Brasserie Louise
  • Abreise

Preise: Diese Reise ist bereits ausgebucht.


Landausflüge

COLLIOURE/FRANKREICH
Collioure und Fauvismus

Der hübsche Ort Collioure, im Schutze der Albères Berge, inspiriert seit jeher Künstler mit seinem milden Klima und seiner mediterranen Atmosphäre. Man trifft sie in den engen Gassen und an dem kleinen, von Straßencafés gesäumten Hafenbecken, in dem bunte Fischerboote schaukeln. Bei Ihrem Rundgang besuchen Sie zunächst Teile des Château Royal, eine von Vauban erbaute Königsburg, welche als ehemalige Sommerresidenz der Könige von Majorca und später der Könige von Aragon diente. Unterirdische Gänge, Wehrgänge und der Exerzierplatz sind ebenso zu besichtigen wie das Gefängnis aus dem 16. Jahrhundert, die Kapelle aus dem 13. Jahrhundert und das Schlafzimmer der Königin. Das Château ist heutzutage unmöbliert, bietet von der Terrasse aus jedoch noch immer einen wunderbaren Ausblick über das Dorf, den Hafen und die Albères Berge. Der bezaubernde Ort fügt sich malerisch in die Landschaft ein und hat bereits sehr früh viele Künstler angezogen. 1904 kam Henri Matisse in Begleitung von André Derain, die den Fauvismus entwickelten, hierher, um in Collioure zu malen. Andere Maler folgten, unter ihnen Georges Braque, Raoul Dufy, Foujita, Friesz, Juan Gris, Albert Marquet, Othon und Pablo Picasso. Der Chemin du Fauvisme führt zu 20 Ansichten, die von den Fauvisten auf Gemälden festgehalten und auf Tafeln kopiert wurden, und die vor Ort zu sehen sind. Nach etwas Freizeit in Collioure geht es zurück zum Schiff.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass derzeit Renovierungsarbeiten am Château Royal vorgenommen werden. Die Wege führen zum Teil über Kopfsteinpflaster.

SETE/FRANKREICH
Stadtbesichtigung mit Boot und Austernverkostung

Das Kap von Sète wählte der Sonnenkönig Ludwig der XIV aus, um den Canal du Midi mit dem Mittelmeer zu verbinden. Mit seinen Kanälen, Brücken und farbigen Häusern wird Sète oft als das Venedig des Languedoc bezeichnet. Auf einer schmalen Landzunge zwischen dem Mittelmeer und der 18 km langen Lagune „Étang de Thau“ gelegen, ist die Stadt praktisch von Wasser umgeben und erklärt die Leidenschaft der Bewohner für das Meer. Seeleute, Fischer und Austernzüchter sind hier zu Hause, nicht umsonst ist Sète der wichtigste französische Fischereihafen im Mittelmeer. Bei einem Besuch der Markthallen können Sie selbst das reiche Angebot an Fisch und Meeresfrüchten sowie von regionalen Spezialitäten entdecken. Außerdem probieren Sie an einem der Stände die hervorragenden lokalen Austern. Auf ihrem geführten Rundgang zu Fuß und mit dem Boot lernen Sie Sète kennen und haben im Anschluss noch Zeit, das Flair der Hafenstadt zu genießen.

Hinweis: Die Boote haben aufgrund der Höhe der Brücken keine Überdachung.

Entdecken Sie weitere Genussmomente

Burg Schlitz Newsletter

* Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese mit der Anmeldung.


Kontakt

Schlosshotel Burg Schlitz
17166 Hohen Demzin
Telefon: +49 (0) 39 96 - 12 70 0
Telefax: +49 (0) 39 96 - 12 70 70
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+49 (0) 39 96 - 12 70 0